Menu

Header: Rüttelrollenprüfstand
TEST SYSTEMS

Rüttelrollenprüfstand

Ein Rüttelrollenprüfstand besteht aus Rollen mit Rüttelplatten, deren Oberfläche aus erhöhten Blöcken bestehen, die zum Test von Geräusch- und Vibrationsentwicklung dienen.

Die Rüttelplatten werden nach Kundenvorgaben angebracht. Jede Rolle hat einen Versatz zu den anderen Rollen, um die Resonanz der Vibration zu verhindern (Resonanzkatastrophe).

Durch den Einsatz eines Rüttelrollenprüfstands im End-of-Line-Bereich erhalten Automobilhersteller eine deutlich höhere Testqualität und vermeiden zudem "akustische Fehler", die während der Produktion des Fahrzeugs aufgetreten sind.

Beschreibung

  • Reduziert die Kosten – kürzere Testzeit, geringerer Kraftstoffverbrauch, keine Fahrzeugreinigung nach dem Test
  • Konsistentere Tests, unabhängig vom Fahrer
  • Reduziert das Risiko von Schäden am Fahrzeug (Lackierarbeiten durch Steinschlag oder Unfallgefahr).
  • 24 Stunden Testverfügbarkeit
  • Unabhängig von den Wetterbedingungen

Spezifikation

  • Scheitelrollenprüfstand mit 4 asynchronen Servomotoren von 20 – 60 kW lieferbar
  • Maximale Geschwindigkeit 50km/h (~31mph)
  • Nachrüstung zusätzlicher Rollenmassen möglich

Wir beraten Sie gerne!