Menu

Header: Batterie-Simulation und Batterie-Test mit VES3.1
TEST SYSTEMS

Batterie-Simulation und -Test mit VES3.1

VES – Vehicle Energy System

Die Fahrzeugenergiesysteme VES3.1 sind speziell auf die Anforderungen im Prüfstandsbetrieb abgestimmt. Dazu bieten sie überzeugende Eigenschaften:

  • Höchste Dynamik und Genauigkeit
  • Geräuscharm
  • Integrierte Batteriemodelle
  • Leistungsbereich 10 kW bis 1050 kW verfügbar
  • Leistungsverdoppelung durch Parallelschaltung bei voller Dynamik
  • Umfassende Sicherheitsfunktionen
  • Vielfältige Integrationsmöglichkeiten in eine Prüfstandsumgebung
  • Strom- und/oder Spannungsrippel bis 15 kHz
  • Highspeed Interface 40 kHz

Breites Einsatzgebiet

Typische Einsatzfelder eines VES3.1 sind:

  • Batteriesimulation
  • Test von elektrischen Antriebsmaschinen und Umrichtern
  • Einsatz als Energiesenke für Brennstoffzellen
  • Test einzelner elektrischer Komponenten wie z. B.
  • ­DC/DC-Wandler
  • Test von Batterien

Neben der hohen Dynamik zeichnen sich die VES3.1 durch  einen großen Stellbereich und umfassende Regelkonzepte aus. Damit können die unterschiedlichsten Lasten mit kapazitiver, ohmscher oder induktiver Charakteristik betrieben werden. Sämtliche Hybrid-Komponenten können mit einem  Fahrzeugenergiesystem getestet und simuliert werden. Zur Verdoppelung der Leistung lassen sich zwei Systeme parallel betreiben.

Aufgrund des Einsatzes neuester IGBT-Technik sind die neuen Systeme nahezu geräuschlos. Neben den Standard Fahrzeugenergiesystemen ergänzen mobile Systeme in den Leistungsklassen bis 250 kW unser Portfolio.

Wir beraten Sie gerne!

Datenblatt

Vehicle Energy Systems - Batterie-Simulation und Batterie-Test mit VES 3Vehicle Energy Systems - Batterie-Simulation und Batterie-Test mit VES 3