Menu

Schlüsselbild: Pressespiegel-Archiv über den Geschäftsbereich TEST SYSTEMS
TEST SYSTEMS

Pressespiegel-Archiv

Pressespiegelarchiv - Test Systems

2020

Kratzer Automation eröffnet Büro in Aachen

Die Kratzer Automation AG, Unterschleißheim, eröffnet in Alsdorf bei Aachen ihr neues Büro für den Geschäftsbereich Test Systems. An dem Standort in Nordrhein-Westfalen wird das Unternehmen seine Präsenz im Bereich elektrifizierter Antriebe und künftige Antriebskonzepte ausbauen und die Zusammenarbeit mit Partnern und Kunden aus den westlichen Regionen Deutschlands und Benelux intensivieren. Unter anderem werden Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Entwicklerinnen und Entwickler in direkter Nähe zu Kunden und wissenschaftlichen Einrichtungen an Testsystemen kommender Fahrzeuggenerationen arbeiten. Das Büro in Alsdorf trägt dazu bei, Innovationszyklen zu verkürzen und noch direkter auf neue Anfragen, sowie auf Service und Beratung im Bereich der E-Mobilität reagieren zu können. [...]

[ Weiterlesen ... ]

09.03.2020
Download PDF
Messen Prüfen Automatisieren

Variables Venturi-Rohr am Heißgasprüfstand

Das Venturi-Rohr VTflX ist ein hochgenaues Messgerät zur Durchflussmessung der Verdichteransaugluft des Turboladers am Heißgasprüfstand. Kratzer Automation hat die Komponente nun überarbeitet und für weitere Anwendungsmöglichkeiten, beispielsweise an Brennstoffzellenprüfständen geöffnet. Das Messgerät basiert auf einer Venturi-Geometrie mit verstellbarem Wirkquerschnitt und ist eine Gemeinschaftsentwicklung. Ziel war es, die Erfordernisse des alltäglichen Prüfstandsbetriebs besser zu erfüllen. Dazu wurden die Vorteile von differenzdruckbasierten Messsystemen wie Messblenden, Düsen und Venturis nutzbar gemacht und mittels Variabilität den Messbereich respektive die Spreizung deutlich erhöht. Diese Spreizung deckt die Erfordernisse von Radialverdichtern in Kennfeldmessungen gut ab. Interne Vergleichsmessungen mit thermischen oder ultraschallbasierten Messsystemen zeigen, dass unser Messsystem VTflX im Hinblick auf Dynamik, Rohsignalstabilität und Genauigkeit deutliche Vorteile ausweisen kann. [...]

31.01.2020
Download PDF

Durchflussmessung der Verdichteransaugluft des Turboladers am Heißgasprüfstand

[...] Das VTflX von Kratzer Automation ist ein hochgenaues Messgerät zur Durchflussmessung der Verdichteransaugluft des Turboladers am Heißgasprüfstand. Der Anbieter hat die Komponente nun überarbeitet und für weitere Anwendungsmöglichkeiten, beispielsweise an Brennstoffzellenprüfständen geöffnet. Das Messgerät basiert auf einer Venturi-Geometrie mit verstellbarem Wirkquerschnitt und ist eine Gemeinschaftsentwicklung der KRATZER AUTOMATION AG und sa-charging solutions. Unser Ziel war es, die Erfordernisse des alltäglichen Prüfstandsbetriebs besser zu erfüllen. Dazu haben wir die Vorteile von differenzdruckbasierten Messsystemen wie Messblenden, Düsen und Venturis nutzbar gemacht und mittels Variabilität den Messbereich respektive die Spreizung deutlich erhöht.. [...]

[ Weiterlesen ... ]

19.01.2020
Download PDF

FEV, IAV und VW: Die Personalien der Woche

[...] Henning Schmeding ist seit dem 1. November 2019 neuer Geschäftsführer bei Hofmann Tesys Prüftechnik, einem Unternehmen der Kratzer-Automation-Firmengruppe. Er soll die strategischen Ziele von Hofmann Tesys Prüftechnik innerhalb der Unternehmensgruppe mitgestalten. [...]

[ Weiterlesen ... ]

09.01.2020
Download PDF

2019

ASAP errichtet neues Prüfzentrum für Elektromobilität

n Sachsenheim bei Stuttgart baut die ASAP Gruppe ein neues Prüfzentrum für Elektromobilität auf. Mit der Einrichtung des rund 2.000 Quadratmeter großen Prüfzentrums legt ASAP einen verstärkten Fokus auf Mobilitätslösungen der Zukunft. [...] Die Inbetriebnahme der neuen Prüfstände für High Performance E-Maschinen beginnt in Sachsenheim im zweiten Quartal 2019. „Durch die eingespielte Zusammenarbeit mit unserem Technologiepartner Kratzer Automation ist es uns möglich, die ersten Prüfstände innerhalb eines sehr kurzen Zeitraums aufzubauen“, erklärt Dominik Sedlmair, Leiter des Test- und Erprobungszentrums bei ASAP. [...]

[ Weiterlesen ... ]

09.05.2019
Download PDF

Kratzer eröffnet Schulungscenter bei München

Kratzer eröffnet ein neues Schulungscenter für den Geschäftsbereich Test Systems in Unterschleißheim. Das Zentrum soll dazu beitragen, komplexe Inbetriebnahmeprozesse zu verkürzen und ab dem ersten Tag der Inbetriebnahme eigenes Personal am Prüfstand einzusetzen.Kratzer bildet sein Bedienpersonal für Prüfstandstechnik in einem neuen Schulungscenter aus: Um das Zusammenspiel der Komponenten und insbesondere die Bedienung der Software im Vorfeld praxisnah zu proben, richtet der Automobilzulieferer jetzt ein Schulungszentrum für den Geschäftsbereich Test Systems in Unterschleißheim ein. An realitätsnahen Testumgebungen sollen die Schulungsteilnehmer die Abläufe und das Bedienkonzept der Software gefahrlos trainieren können. Die Teilnehmer sollen zudem die Möglichkeit haben, selbst erste Erfahrungen mit der Bedienumgebung ihrer individuellen Konfiguration zu sammeln.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

11.02.2019
Download PDF

2018

Blick Wochenspiegel

Ein Global Player im Elite-Park

[...] Die Firma aus dem bayerischen Unterschleißheim ist Weltmarktführer im Bereich Turboladerprüfstände. Sämtliche Autohersteller vertrauen auf die Prüftechnik des Unternehmens. Dass man nun auch in Brand-Erbisdorf ansässig wird, hat einen guten Grund. Denn hier arbeitet man schon seit zwanzig Jahren sehr erfolgreich mit dem Unternehmen UTF zusammen, dessen Ingenieure und Techniker maßgeblich an der Entwicklung der Prüfanlagen beteiligt sind. [...]

08.12.2018
Download PDF

Kratzer Automation eröffnet Entwicklungszentrum

Kratzer Automation hat sein neues Entwicklungszentrum für den Geschäftsbereich Test Systems in Freiberg eröffnet. Gemeinsam mit dem Partner UTF will das Unternehmen die Entwicklung von Turboladerprüfständen intensivieren. [...] An dem neuen Standort will der Automobilzulieferer die Zusammenarbeit mit dem Partner UTF bei der Weiterentwicklung von Turboladerprüfständen intensivieren. Unter anderem planen die Technologiepartner, dort künftig alle Prüfstände zu installieren und zu testen, bevor diese bei Kunden in Betrieb genommen werden. Anfang Dezember nimmt das Entwicklungscenter seinen Betrieb auf. Wie das Unternehmen mitteilte, sind bereits weitere Entwicklungs- und Pre-Commissioning Center in München und Ilmenau in Planung. [...]

[ Weiterlesen ... ]

07.12.2018
Download PDF

Neuer Mieter im Elite-Gewerbepark

Mit Kratzer Automation kommt ein Global Player für Prüfstände nach Brand-Erbisdorf. Und er sucht Mitarbeiter. [...] Und doch ist es etwas Besonderes, wenn mit der Kratzer Automation AG ein Weltmarktführer auf dem Gebiet der Turboladerprüfstände in Brand-Erbisdorf einen weiteren Standort eröffnet. Immerhin ein Betrieb mit mehr als 370 Mitarbeitern, der eigenen Aussagen zufolge eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrzeugkomponenten abdeckt - von Motoren, Turboladern und Getrieben bis hin zu Batterien, Elektromotoren und Brennstoffzellen für kommende Antriebskonzepte. [...]

[ Weiterlesen ... ]

06.12.2018
Download PDF
Hanser Automotive

Test von 48-Volt-Hybridsystemen

48-V-Bordnetze werden immer wichtiger und eröffnen neue technische Möglichkeiten der Elektrifizierung des Fahrzeugs. KRATZER AUTOMATION bietet nun bewährte Hochvoltsysteme an, die speziell auf die Prüfung von 48-V-Hybridsystemen abgestimmt sind [...]

01.10.2018
Download PDF

ASAP nimmt zwei Prüfstände für E-Maschinen in Betrieb

[...] Das Unternehmen hat jetzt zwei neue Prüfstände für High Performance E-Maschinen in Betrieb genommen. [...] Das Startsignal dafür gab ASAP erst vor wenigen Monaten – aufgrund langjähriger Zusammenarbeit mit dem Technologiepartner Kratzer Automation konnten die Prüfstände binnen kürzester Zeit umgesetzt werden. [...] Michael Neisen, CEO der ASAP Gruppe, und Uwe Krummenöhler, COO und Leiter des Geschäftsfelds Test Systems des Technologiepartners Kratzer Automation, weihten die neuen Hochleistungs-Prüfstände für E-Maschinen gemeinsam ein.

[ Weiterlesen ... ]

15.08.2018
Download PDF

Digitale Zwillinge testen schneller

Wie sich Digitalisierung und Elektrifizierung bis hinein zum Pkw-Prüfstand auswirken. [...] Denn ein Bereich von KRATZER AUTOMATION konstruiert Prüfsysteme und Einrichtungen für die Motoren- und Komponentenentwicklung samt der nötigen Software, die dabei  immer wichtiger wird. Als Generalunternehmer kann KRATZER AUTOMATION komplette Prüfstände, Prüfstandskomponenten und Prüfzentren planen, projektieren, realisieren oder auch modernisieren. Dabei  fokussieren sich die Unterschleißheimer auf Motoren- und Komponenten- sowie Turboladerprüfstände. Und verstärkt eben auch auf Anlagen, die Batterie-, Hybrid- oder Brennstoffzellenfahrzeuge testen können. [...] Mittlerweile machen wir 50 Prozent unseres Umsatzes mit Prüfständen für Elektromobilität, deren Entwicklung wir aber bereits 2001 begannen. [...] Sehr viel geschieht hier im Bereich der Software. Dafür gibt es unsere sogenannte PAtools TX-Softwaresuite, mit denen sich Prüfstände automatisieren udn simulieren lassen. Dazu gehört die sogenannte "testXplorer-Suite", in der sich alle Testdaten generieren und weiterverarbeiten lassen. [...]

[ Weiterlesen ... ]

01.08.2018
Download PDF

Kratzer Automation erweitert Standort Unterschleißheim

Der Standort Unterschleißheim wächst weiter: Kratzer errichtet ein neues Entwicklungs-, Fertigungs- und Vorinbetriebnahme-Zentrum für Prüfstände und erweitert das internationale Schulungscenter für Kundentraining und Softwareanwendung.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

26.07.2018
Download PDF

ASAP eröffnet Hochleistungsprüfstände

Die Elektromobilität kommt in Fahrt. Im Entwicklungsbereich mangelt es aber noch an Prüffeldern für E-Antriebe. ASAP bietet hierfür nun zwei neue Hochleistungsprüfstände und baut das Angebot weiter aus. Der Engineering-Dienstleister (EDL) ASAP hat gestern (07. Juni) zwei neuen Prüfstände für hochperformante E-Maschinen eingeweiht. [...] Zur Ausstattung des rund 3.000 Quadratmeter großen Zentrums gehören nun auch die zwei Prüfstände für hochperformante E-Maschinen. Dabei gelang ASAP die Einrichtung der neuen Prüfeinheiten laut eigener Angaben in nur wenigen Monaten. Die schnelle Umsetzung war demnach aufgrund der langjähriger Zusammenarbeit mit dem Technologiepartner Kratzer Automation möglich. [...] Michael Neisen, CEO der ASAP Gruppe, und Uwe Krummenoehler, COO und Leiter des Geschäftsfelds Test Systems des Technologiepartners Kratzer Automation, weihten die neuen Hochleistungsprüfstände für E-Maschinen gemeinsam ein. [...]

[ Weiterlesen ... ]

08.06.2018
Download PDF

ASAP weiht Hochleistungs-Prüfstände für E-Maschinen ein

Die ASAP-Gruppe, Entwicklungspartner der Automobilindustrie, hat heute zwei neue Hochleistungs-Prüfstände für E-Maschinen in Ingolstadt eingeweiht. ASAP bietet in seinem Test- und Erprobungszentrum mit Prüflabor umfassende Erprobungen diverser Steuergeräte, Elektronikkomponenten und E-Maschinen. Innerhalb kürzester Zeit konnten in Zusammenarbeit mit Kratzer Automation die neuen Prüfstände umgesetzt werden. Mit der Investition untermauere das Unternehmen den eigenen Fokus auf Elektromobilität. Die Hochleistungs-Prüfstände bieten eine Spitzenleistung von bis zu 700 kW mechanisch und über 800 kW elektrisch sowie einen sehr hohen Drehzahlbereich von über 20.000 U/min.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

07.06.2018
Download PDF

ASAP errichtet Hochleistungs-Prüfstände für E-Maschinen

Die ASAP Electronics GmbH mit Sitz in Gaimersheim erweitert ihr Test- und Erprobungszentrum um zwei weitere Hochleistungs-Prüfstände für E-Maschinen. Damit reagiert der Entwicklungspartner der Automobilindustrie auf die zunehmenden Bedarfe der Kunden nach leistungsstarken Elektromotoren für zukünftige Performance E-Fahrzeuge. [...] Durch langjährige Entwicklungsarbeit und spezifisches Know-how im Bereich Elektromobilität konnte ASAP die Performance von Prüfständen für E-Maschinen in Zusammenarbeit mit Kratzer Automation nach eigenen Angaben nochmals verbessern. [...]„In Zusammenarbeit mit Kratzer Automation haben wir E-Maschinen-Prüfstände entwickelt, die insbesondere auf hoch performante E-Maschinen für sportliche Applikationen ausgelegt sind“, erklärt Dominik Sedlmair, Leiter des Test- und Erprobungszentrums bei der ASAP Electronics GmbH.

[ Weiterlesen ... ]

08.05.2018
Download PDF

2017

Synergien bei Kratzer Automation

[...] Bei Kratzer Automation in Unterschleißheim bei München gibt es zwei Geschäftsbereiche, die auf den ersten Blick so gar nicht zusammenpassen wollen: Da ist zum einen die Abteilung Logistics Automation, bei der sich alles um die Transport-Management-Lösung (TMS) cadis dreht. Also eine Software-Lösung, die es dem Nutzer ermöglicht, die Supply Chain zu planen und gleichsam zu überwachen sowie den gesamten Ablauf zu bewerten. Des Weiteren gibt es den Bereich Test Systems, der Prüfstände entwickelt. Auch dort bietet Kratzer Automation ein breites Portfolio. Denn neben eher klassischen Vorrichtungen für Verbrennungsmotoren, Turbolader oder auch Antriebsstränge hat auch dort schon lange die Zukunft Einzug gehalten. So bietet das Unternehmen darüber hinaus Prüfstände für Brennstoffzellen, Elektromotoren, Batteriesimulationen und -tests sowie für die Elektronik an.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

30.11.2017

PWM-Generator für Prüfstandsanwendungen

Einfach in Testanwendungen zu integrieren [...] Elektrische Steller in Fahrzeugen, beispielsweise  Drosselklappen, Wastegates zur Ladedruckregelung oder die Verstelleinrichtung für die variable Turbinengeometrie von Abgasturboladern, werden häufig über ein pulsweitenmoduliertes Signal angesteuert. In Prüfstandsanwendungen muss dieses Signal direkt vorgegeben werden. Dazu bietet KRATZER AUTOMATION einen neuen PWM-Generator an, der über vielfältig nutzbare Funktionen verfügt und sich einfach in eine Testanwendung integrieren lässt. [...]

[ Weiterlesen ... ]

10.05.2017
Download PDF

PWM-Generator für Prüfstandsanwendungen

Elektrische Steller in Fahrzeugen wie z. B. Drosselklappen, Wastegates zur Ladedruckregelung oder die Verstelleinrichtung für die variable Turbinengeometrie von Abgasturboladern werden häufig über ein pulsweitenmoduliertes Signal angesteuert. In Prüfstandsanwendungen muss dieses Signal direkt vorgegeben werden. Dazu bietet KRATZER AUTOMATION einen neuen PWM Generator an, der über vielfältig nutzbare Funktionen verfügt und sich einfach in eine Testanwendung integrieren lässt. [...]

[ Weiterlesen ... ]

20.02.2017
Download PDF

2016

Integrated Testing als Softwarekonzept für komplexe Prüfstandsszenarien

Immer kürzere Entwicklungszeiten, steigende Variantenvielfalt und neue Herausforderungen durch emissionsarme Antriebskonzepte: Die Komplexität an den Prüfständen in der Automobilindustrie nimmt kontinuierlich zu. Was bedeutet dies für die eingesetzten Softwarelösungen? Anwendungen für die Automatisierung von Testabläufen, das Prüffeldmanagement und die Testdatenverwaltung müssen heute nahtlos integriert sein und sich schnell an veränderte Bedingungen anpassen lassen.. [...]

[ Weiterlesen ... ]

17.11.2016
Download PDF
MTZ extra

Neue Bedienoberfläche bei PAtools TX

Die neu entwickelte Oberfläche PAcontroller ist Kernstück des Prüfstandsautomatisierungssystems für alle Prüfstandstypen. Mit ihr lässt sich die Bedienung des Prüfstands erheblich beschleunigen. Ein Schwerpunkt liegt laut Kratzer Automation auf dem Bedienkonzept, das schnell und einfach Modifikationen der Oberfläche zur Versuchslaufzeit ermöglicht. [...]

01.09.2016
Download PDF

Modularer Aufbau für Batterietest und Simulation

Kratzer Automation erweitert seine Hochvoltsysteme um eine Serie, die speziell auf die Prüfung von 48-Volt-Hybridsystemen abgestimmt ist. Die Geräte der VES3-48V Serie dienen als universelles DC-Prüfsystem für Tests von elektrischen Speichern (Batterien, SuperCaps) und als Batteriesimulator, z.B. auf Elektromotorenprüfständen. [...]

[ Weiterlesen ... ]

27.07.2016
Download PDF

Über 100 Detailverbesserungen

Auf der Automotive Testing Expo Europe zeigte Kratzer Automation erstmals die neue Version von PAtools TX. Das Prüfstandsautomatisierungssystem für alle Prüfstandstypen enthält gegenüber der Vorgängerversion über 100 Detailverbesserungen, die aus Analysen von Kundenanforderungen resultieren. [...]

[ Weiterlesen ... ]

01.03.2016
Download PDF

2015

Keine Nachrichten verfügbar.

2014

Das Gelbe Blatt

Das Schicksal anderer

Mitarbeiter der KRATZER AUTOMATION AG spenden Prämienzahlung an Kinderdorf. [...] Wenn ein Auftrag erfolgreich war, kommt es nicht selten vor, dass die Mitarbeiter einer Firma mit einer Prämienzahlung für ihren Arbeitseinsatz belohnt werden. So auch geschehen in dem Softwareunternehmen KRATZER AUTOMATION AG in Unterschleißheim. Nur mit dem Unterschied, dass sich die Mitarbeiter damit nicht ihre persönlichen Wünsche erfüllten. Sie spendeten die Prämienzahlung in Höhe von 7500 Euro an das Caritas Kinderdorf in Irschenberg. [...]

23.04.2014
Download PDF

2012

Gifhorner Rundschau und Wolfsburger Nachrichten

"Für Wolfsburg gilt dank VW Sonderkonjunktur"

[...] Kratzer Automation [...] 1. Unser Unternehmen beschäftigt derzeit rund 250 Mitarbeiter, in Wolfsburg arbeiten etwa 20 Personen. Wir haben die Mitarbeiterzahl in unserem Unternehmen im Laufe von 2011 um rund 10 Prozent erhöht. 2. In Wolfsburg werden offene Stellen für Ingenieure im Bereich Automotive Test Systems besetzt. [...]

27.01.2012
Download PDF

2010

Größte unabhängige Testanlage für Turbolader in Europa

Heißgas-Prüfstände für Turbolader. Das französische Forschungs- und Entwicklungszentrum Centre de Recherche, d'Innovation Technique et Technologique en Moteurs et Acoustique Automobile, CRITT M2A, hat in Bruay-la-Buissière eine neue Testanlage für Abgasturbolader in Betrieb genommen, die mit fünf Heißgas-Prüfständen von KRATZER AUTOMATION ausgestattet ist. Auf den unterschiedlich dimensionierten Heißgas-Prüfständen kann CRITT M2A thermodynamische Kennfeldbestimmungen für Prototypen verschiedenster Leistungsklassen durchführen. Darüber hinaus gehört zur Anlage ein Dauerlaufprüfstand für Turbolader und Einzelkomponenten. KRATZER AUTOMATION bietet seinen Kunden in dem neuen Testzentrum künftig auch eigene Testdienstleistungen an.

[ Weiterlesen ... ]

01.09.2010
Download PDF

Modell gestützte Kennfeldoptimierung von Motorsteuergeräten

Auch eigenes Know-how einbringen. Motorsteuergeräte beinhalten Parameter und Kennfelder, die während der Motorentwicklung ermittelt werden müssen. Es gilt, diese unter dem Aspekt der Emissionsgrenzwerte zu optimieren. Entscheidend sind geringe Anzahl an Messungen, Störunempfindlichkeit insbesondere bei flachen Extrema und Einhaltung der Randbedingungen. „PA optimizer" ist ein durchgängiges Werkzeug zur Kennfeldoptimierung, bietet aber die Möglichkeit, eigenes Know-how einzubringen. Durch Implementierung einer modellgestützten Offline-Optimierung kann der Anwender am PC die Modellbildung und Optimierung durchführen. PA optimizer unterstützt die Versuchsplanung, Messung am Motor, Modellbildung, Optimierung sowie die Kennfeldberechnung. Die Handhabung ist durch Windows-konforme Dialoge, grafische Elemente und Assistenten einfach. Eine durchgängige Protokollierung und Datensicherung garantiert die spätere Nachvollziehbarkeit der Optimierungen.

[ Weiterlesen ... ]

02.08.2010
Download PDF

Critt M2A: Heißgas-Prüfstände für Turbolader-Testzentrum

Eine neue Testanlage für Abgasturbolader hat das französische Forschungs- und Entwicklungszentrum Critt M2A in Bruay-la-Buissière in Betrieb genommen. Die Testanlage des Centre de Recherche, d'Innovation Technique et Technologique en Moteurs et Acoustique Automobile (Critt M2A) ist mit fünf Heißgas-Prüfständen von Kratzer Automation ausgestattet. Auf den unterschiedlich dimensionierten Heißgas-Prüfständen kann das Forschungs- und Entwicklungszentrum thermodynamische Kennfeldbestimmungen für Prototypen verschiedenster Leistungsklassen durchführen. Darüber hinaus gehört zur Anlage ein Dauerlaufprüfstand für Turbolader und Einzelkomponenten.

[ Weiterlesen ... ]

06.05.2010
Download PDF

Prüfstandslösungen für Elektro- und Hybridantriebe

KRATZER AUTOMATION stellt auf der Automotive Testing Expo Europe 2010 (22.-24. Juni in Stuttgart) eine Reihe neuer Prüfsysteme für die Entwicklung von Elektro- und Hybridantrieben vor: Das Unternehmen hat sein Angebot an hochdynamischenBatterietestsystemen und Batteriesimulatoren um zusätzliche leistungselektronische Module erweitert und kann damit nahezu beliebige Prüfstandskonfigurationen und Kundenanforderungen abbilden.

[ Weiterlesen ... ]

06.05.2010
Download PDF

EMV-Testeinrichtung für Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenantriebe

Die Erkenntnisse aus dem EMV-Prüfzentrum von Mooser EMC Technik fließen sowohl in eigenentwickelte Kundenprojekte als auch für die Weiterentwicklung der nationalen und internationalen Normenarbeit. Getestet werden auf den Prüfständen Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenantriebe von 0 bis 1 kV, ± 300 A und 100 kW. ... Die Energieversorgung für die Prüflinge ist ein erprobtes und leicht modifiziertes System des Prüftechnikanbieters KRATZER AUTOMATION aus München. Die Eckdaten sind eine variable Spannung von 0 bis 1000 V, Ströme von 0 bis 300 A und ein Elektromotor mit einer Leistung von 100 kW. Die Anlage versorgt die Prüflinge mit Energie und kann während der Rekuperationsphase die zurückgespeiste Energie aufnehmen. Auch schnelle Lastsprünge sind möglich. Die Energieversorgung, der externe Steuerrechner und die Prüfsoftware von KRATZER AUTOMATION bilden mit dem externen 100-Kilowatt-Motor und dessen Steuerung von ABB einen kompletten Motorprüfstand in einer EMV-Kabine. Über die Schnittstellen zum Steuerrechner können die Ingenieure die Testprogramme auf dem EMV-Prüfstand abfahren.

[ Weiterlesen ... ]

04.03.2010
Download PDF

KRATZER AUTOMATION und Engine Systems Innovation kooperieren bei Heißgasprüfst

Die KRATZER AUTOMATION AG Deutschland will ihr Geschäft mit Prüfständen für die Automobilindustrie weiter ausbauen. Dazu hat das Unternehmen einenKooperationsvertrag mit dem Beratungsunternehmen Engine Systems Innovation zur Vermarktung von Heißgasprüfständen in Nordamerika geschlossen.

[ Weiterlesen ... ]

05.01.2010
Download PDF

Wir beraten Sie gerne!

Folgen Sie uns