Menu

Schlüsselbild: Pressespiegel über den Geschäftsbereich TEST SYSTEMS
TEST SYSTEMS

Pressespiegel

Pressespiegel Test Systems

2018

Hanser Automotive

Test von 48-Volt-Hybridsystemen

48-V-Bordnetze werden immer wichtiger und eröffnen neue technische Möglichkeiten der Elektrifizierung des Fahrzeugs. KRATZER AUTOMATION bietet nun bewährte Hochvoltsysteme an, die speziell auf die Prüfung von 48-V-Hybridsystemen abgestimmt sind [...]

01.10.2018
Download PDF

ASAP nimmt zwei Prüfstände für E-Maschinen in Betrieb

[...] Das Unternehmen hat jetzt zwei neue Prüfstände für High Performance E-Maschinen in Betrieb genommen. [...] Das Startsignal dafür gab ASAP erst vor wenigen Monaten – aufgrund langjähriger Zusammenarbeit mit dem Technologiepartner Kratzer Automation konnten die Prüfstände binnen kürzester Zeit umgesetzt werden. [...] Michael Neisen, CEO der ASAP Gruppe, und Uwe Krummenöhler, COO und Leiter des Geschäftsfelds Test Systems des Technologiepartners Kratzer Automation, weihten die neuen Hochleistungs-Prüfstände für E-Maschinen gemeinsam ein.

[ Weiterlesen ... ]

15.08.2018
Download PDF

Digitale Zwillinge testen schneller

Wie sich Digitalisierung und Elektrifizierung bis hinein zum Pkw-Prüfstand auswirken. [...] Denn ein Bereich von KRATZER AUTOMATION konstruiert Prüfsysteme und Einrichtungen für die Motoren- und Komponentenentwicklung samt der nötigen Software, die dabei  immer wichtiger wird. Als Generalunternehmer kann KRATZER AUTOMATION komplette Prüfstände, Prüfstandskomponenten und Prüfzentren planen, projektieren, realisieren oder auch modernisieren. Dabei  fokussieren sich die Unterschleißheimer auf Motoren- und Komponenten- sowie Turboladerprüfstände. Und verstärkt eben auch auf Anlagen, die Batterie-, Hybrid- oder Brennstoffzellenfahrzeuge testen können. [...] Mittlerweile machen wir 50 Prozent unseres Umsatzes mit Prüfständen für Elektromobilität, deren Entwicklung wir aber bereits 2001 begannen. [...] Sehr viel geschieht hier im Bereich der Software. Dafür gibt es unsere sogenannte PAtools TX-Softwaresuite, mit denen sich Prüfstände automatisieren udn simulieren lassen. Dazu gehört die sogenannte "testXplorer-Suite", in der sich alle Testdaten generieren und weiterverarbeiten lassen. [...]

[ Weiterlesen ... ]

01.08.2018
Download PDF

Kratzer Automation erweitert Standort Unterschleißheim

Der Standort Unterschleißheim wächst weiter: Kratzer errichtet ein neues Entwicklungs-, Fertigungs- und Vorinbetriebnahme-Zentrum für Prüfstände und erweitert das internationale Schulungscenter für Kundentraining und Softwareanwendung.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

26.07.2018
Download PDF

ASAP eröffnet Hochleistungsprüfstände

Die Elektromobilität kommt in Fahrt. Im Entwicklungsbereich mangelt es aber noch an Prüffeldern für E-Antriebe. ASAP bietet hierfür nun zwei neue Hochleistungsprüfstände und baut das Angebot weiter aus. Der Engineering-Dienstleister (EDL) ASAP hat gestern (07. Juni) zwei neuen Prüfstände für hochperformante E-Maschinen eingeweiht. [...] Zur Ausstattung des rund 3.000 Quadratmeter großen Zentrums gehören nun auch die zwei Prüfstände für hochperformante E-Maschinen. Dabei gelang ASAP die Einrichtung der neuen Prüfeinheiten laut eigener Angaben in nur wenigen Monaten. Die schnelle Umsetzung war demnach aufgrund der langjähriger Zusammenarbeit mit dem Technologiepartner Kratzer Automation möglich. [...] Michael Neisen, CEO der ASAP Gruppe, und Uwe Krummenoehler, COO und Leiter des Geschäftsfelds Test Systems des Technologiepartners Kratzer Automation, weihten die neuen Hochleistungsprüfstände für E-Maschinen gemeinsam ein. [...]

[ Weiterlesen ... ]

08.06.2018
Download PDF

ASAP weiht Hochleistungs-Prüfstände für E-Maschinen ein

Die ASAP-Gruppe, Entwicklungspartner der Automobilindustrie, hat heute zwei neue Hochleistungs-Prüfstände für E-Maschinen in Ingolstadt eingeweiht. ASAP bietet in seinem Test- und Erprobungszentrum mit Prüflabor umfassende Erprobungen diverser Steuergeräte, Elektronikkomponenten und E-Maschinen. Innerhalb kürzester Zeit konnten in Zusammenarbeit mit Kratzer Automation die neuen Prüfstände umgesetzt werden. Mit der Investition untermauere das Unternehmen den eigenen Fokus auf Elektromobilität. Die Hochleistungs-Prüfstände bieten eine Spitzenleistung von bis zu 700 kW mechanisch und über 800 kW elektrisch sowie einen sehr hohen Drehzahlbereich von über 20.000 U/min.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

07.06.2018
Download PDF

ASAP errichtet Hochleistungs-Prüfstände für E-Maschinen

Die ASAP Electronics GmbH mit Sitz in Gaimersheim erweitert ihr Test- und Erprobungszentrum um zwei weitere Hochleistungs-Prüfstände für E-Maschinen. Damit reagiert der Entwicklungspartner der Automobilindustrie auf die zunehmenden Bedarfe der Kunden nach leistungsstarken Elektromotoren für zukünftige Performance E-Fahrzeuge. [...] Durch langjährige Entwicklungsarbeit und spezifisches Know-how im Bereich Elektromobilität konnte ASAP die Performance von Prüfständen für E-Maschinen in Zusammenarbeit mit Kratzer Automation nach eigenen Angaben nochmals verbessern. [...]„In Zusammenarbeit mit Kratzer Automation haben wir E-Maschinen-Prüfstände entwickelt, die insbesondere auf hoch performante E-Maschinen für sportliche Applikationen ausgelegt sind“, erklärt Dominik Sedlmair, Leiter des Test- und Erprobungszentrums bei der ASAP Electronics GmbH.

[ Weiterlesen ... ]

08.05.2018
Download PDF

Batterieprüfzentren für E-Antriebe boomen

Der Elektrohype schlägt sich erst langsam bei den Verkaufszahlen für E-Fahrzeuge nieder. Hersteller von Testsystemen für E-Antriebe und Engineering-Dienstleister haben aber bereits alle Hände voll zu tun – mit vielen Herausforderungen. Bei manchen Spezialisten für Automotive-Testing gehen die Zahlen geradezu durch die Decke. „Unsere Umsatzsteigerungen der letzten Jahre sind fast ausschließlich auf die Testsysteme für E-Antriebe zurückzuführen“, bestätigt Uwe Krummenoehler, Chief Operating Officer der Kratzer Automation AG, einem Spezialisten für schlüsselfertige Prüflösungen und Logistiksoftware.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

14.03.2018
Download PDF
Automobil Industrie

Boom mit Herausforderungen

Der Elektrohype schlägt sich erst langsam bei den Verkaufszahlen für E-Fahrzeuge nieder. Hersteller von Testsystemen für E-Antriebe und Engineering-Dienstleister haben aber bereits alle Hände voll zu tun. [...]  Bei manchen Spezialisten für Automotive-Testing gehen die Zahlen geradezu durch die Decke. "Unsere Umsatzsteigerungen der letzten Jahre sind fast ausschließlich auf die Testsysteme für E-Antriebe zurückzuführen", bestätigt Uwe Krummenöhler, Chief Operating Officer der Kratzer Automation AG, einem Spezialisten für schlüsselfertige Prüflösungen und Logistiksoftware. So ist der Umsatz des Unternehmensbereichs Test Systems von 34 (im Jahr 2016) auf etwa 51 Millionen Euro (vorläufiger Umsatz 2017) gestiegen. Der Anteil der Testsysteme für E-Antriebe stieg dabei ungleich stärker von 12 auf gut 30 Millionen Euro und dürfte 2019 die 50 Millionen deutlich überschreiten. Somit generieren Testsysteme für E-Antriebe bei Kratzer bereits mehr als die Hälfte des Umsatzes, obwohl man diese Sparte erst seit vier Jahren im Portfolio führt. [...]

01.03.2018
Download PDF

Pressespiegelarchiv

Unser Pressespiegelarchiv listet Ihnen die Pressebeiträge vergangener Jahre auf.

Wir beraten Sie gerne!