Menu

Sammy Serag

Geb. 1991 in Bielefeld lebt er seit 1995 in Berlin.
Arbeitet seit 2011 in der - Thikwa Werkstatt für Theater und Kunst der nbw- Vollzeit als Künstler, neben 43 seiner Künstler Kollegen*innen.
Als Ensemblemitglied des Theater Thikwa e.V. stand Sammy Serag, über Deutschlands Grenzen hinaus, auf Bühnen als Performer und Tänzer.
In den Ateliers agierte er im Bildnerischen- sowie im Plastischen Bereich, nicht selten mit Thematiken rund um Graffiti. Beispielsweise faltete er U-Bahn Waggons aus Papier, mit Graffiti versehen oder baute ein ca. 40cm großes Fatcap.
Öfters befasste Sammy Serag sich mit Stylewriting und der Formung/Aufbau von Buchstaben. Dies mitunter akribisch mit Lineal für die 3D Blöcke. Doch auch dem Holz wendete er sich zu, und es gelang ihm akkurate – längere Schnitte am Riss durchzuführen.
Da es mit der Weiterentwicklung der Graffiti Styles etwas stagnierte, kam der Endschluss sich einer doch recht konträren Technik zuzuwenden. Einer, welche (scheinbar) weniger kontrollierbar ist. Eben auch auf Abstrakte Weise

Mit Abstrakter Expression oder Action Painting befasst Sammy Serag seit Ende 2019 und hat die Intention, stets neue Farbkompositionen zu arrangieren. Experimentierfreudig mit verschiedenen Utensilien zu Beginn fand er auch Interesse an dem Schaffen von verschiedenen Formaten für seine Werke. Da nicht zwingend das gesamte Atelier die Wände  umgestaltet haben musste, wurden um seinen Arbeitsbereich hängende Folien montiert, auch um seine Kollegen*innen nicht farblich zu verwandeln. Der gesamte Prozess - das Erarbeiten von unterschiedlichen Holzrahmen/-konstruktionen, das Bespannen, Grundieren, Farbwahl bis hin zum letzten Akzent ist auch als Beobachter immer wieder ein mit Vorfreude blickendes Erlebnis. (Natürlich auch mit einer Mischung Tagesformabhängigkeit.) Man weiß schließlich nicht was einen zum Schluss erwartet.

In seiner Freizeit berüchtigt Sammy Serag sich gern im Fitness Studio und hat großes Interesse an verschiedenen Sprachen, sowie kulinarische Köstlichkeiten.  


Ausstellungen


2020 Sommer mit Thikwa. Gallery Good, Berlin
2020 Vitrine III. U8 Bahnhof Gesundbrunnen. Berlin
2019 Heiße Ware. Projektraum Donaugang. Berlin
2017 2x2 Forum Outsider Art 2017. Kunsthaus Kannen, Münster
2014 Der diskrete Schwarm der Bourgeoisie. Galerie Art Cru Berlin.

Kataloge und Publikationen


Jahrbuch 2019. Thikwa / Werkstatt für Theater und Kunst
Jahrbuch 2018. Thikwa / Werkstatt für Theater und Kunst
Jahrbuch 2017. Thikwa / Werkstatt für Theater und Kunst
Jahrbuch 2016. Thikwa / Werkstatt für Theater und Kunst
Jahrbuch 2015. Thikwa / Werkstatt für Theater und Kunst
Jahrbuch 2014. Thikwa / Werkstatt für Theater und Kunst
Der diskrete Schwarm der Bourgeoisie. Galerie Art Cru Berlin. 2014.