Menu

Schlüsselbild Standortportraits
KRATZER AUTOMATION

Standortportraits

Deutschland

Ausland

  • Der Standort Shanghai (Volksrepublik China)
  • Der Standort Brno (Tschechische Republik)
  • Der Standort Paris (Frankreich)

Die Standorte der KRATZER AUTOMATION haben als Wohn- wie als Arbeitsorte einiges zu bieten. Überzeugen Sie sich anhand der folgenden Standortportraits und weiterführenden Links selbst.

Der Standort Unterschleißheim bei München

Das Büro

Die KRATZER AUTOMATION AG bezog im Juli 2007 die neue Firmenzentrale in Unterschleißheim an der Gutenbergstraße 5. 
Auf drei Etagen stehen unseren rund 200 Mitarbeitern moderne, sehr ansprechend gestaltete Büroräume zur Verfügung.
Die Räumlichkeiten sind mit zahlreichen Kunstwerken dekoriert.
Weiterhin können mehrere Küchen und Besprechungsräume mit entsprechender Ausstattung genutzt werden. Ein geschmackvoll eingerichtetes Auditorium dient großen Gruppen als Veranstaltungsort. 
Die einzelnen Arbeitsplätze sind barrierefrei erreichbar und mit modernsten Arbeitsmitteln ausgerüstet: Notebooks bzw. PCs mit großen 24 Zoll Monitoren, Cloud Computing, CTI bzw. Smart Phones für Außendiensteinsätze.
Video-Konferenztechnik steht für standortübergreifende Besprechungen zur Verfügung.
Unser Büro ist mit einer umweltschonenden Raumkühlung ausgerüstet. Diese bietet den Mitarbeitern im Sommer angenehme Arbeitstemperaturen ohne Zugluft.
Auf unserem Parkdeck findet jeder Mitarbeiter einen kostenfreien Parkplatz.

Anfahrtsbeschreibung

 
Die Stadt

Unterschleißheim ist eine Stadt im oberbayerischen Landkreis München. Sie befindet sich verkehrsgünstig gelegen ca. 15 km nördlich der Landeshauptstadt zwischen den Flüssen Isar und Amper. Mit über 27.000 Einwohnern ist Unterschleißheim heute die größte Ortschaft im Landkreis München.
Unterschleißheim verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit Kinderkrippen/-gärten/-horten, Schulen, Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten sowie über sehr gute Verkehrsanbindungen. 
Die Stadt ist durch die S-Bahn (S 1) an München und Freising angebunden. Die Fahrzeit zur Münchner Stadtmitte beträgt ca. 30 Minuten. Die S-Bahn fährt von und in Richtung München im 20-Minuten-Takt. 
Über den Autobahnanschluss "Unterschleißheim" ist die Stadt an alle wichtigen, überregionalen Verkehrsachsen angebunden: A 92, A 99, A 8, A 9 und B 13.
Mit dem internationalen Flughafen München liegt Unterschleißheim vor dem Tor zur Welt. Erreichbar ist der Flughafen Franz-Josef-Strauß in 15 Minuten mit dem Auto oder der S-Bahn.

Mehr über Unterschleißheim erfahren ... 

Video über Unterschleißheim ...


Der Standort Wolfsburg

Das Büro

Die KRATZER AUTOMATION AG bezog im Januar 2007 die Büroräume in Wolfsburg an der Eichendorffstrasse 20. 
Unseren Mitarbeitern stehen hier Räumlichkeiten für kleine Arbeitsgruppen zur Verfügung. Eine lokale Teamassistenz steht für administrativ-organisatorische Belange zur Seite.
Es können eine Küche und ein Besprechungsraum mit entsprechender Ausstattung genutzt werden.
Die einzelnen Arbeitsplätze sind mit modernsten Arbeitsmitteln ausgerüstet: Notebooks bzw. PCs mit großen 24 Zoll Monitoren, Cloud Computing, CTI bzw. Smart Phones für Außendiensteinsätze. Die Niederlassung ist direkt mit der Zentrale und den anderen Standorten des Unternehmens vernetzt. Video-Konferenztechnik steht für standortübergreifende Besprechungen zur Verfügung. 
Um auch im Hochsommer einen kühlen Kopf bewahren zu können, sind die Räume vollklimatisiert.

Anfahrtsbeschreibung


Die Stadt

Seit der Gründung 1938 entstand eine moderne und mit hoher Lebensqualität ausgezeichnete Großstadt in der heute mehr als 120.000 Einwohner leben.
„FAMILIE“ wird in Wolfsburg großgeschrieben, das beweist unter anderem die Auszeichnung zur "Familienfreundlichsten Stadt Niedersachsens" aus dem Jahr 2009. 
Die Stadt bildet mit den Städten Braunschweig und Salzgitter eines der neun Oberzentren des Landes Niedersachsen. Es ist weiterhin Bestandteil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg.
Die Stadt profiliert sich gleichzeitig mit zahlreichen hochkarätigen Kulturinstitutionen, Bildungseinrichtungen sowie vielfältigen Sehenswürdigkeiten (wie z.B. dem Schloss Fallersleben, Schloss Wolfsburg) und interessanten Freizeiteinrichtungen (z.B. Allerpark, phaeno, Autostadt).
Wolfsburg gilt als Top-Wirtschaftsstandort in Niedersachsen. Der mit Abstand größte Arbeitgeber ist die Volkswagen AG, die in Verwaltung und Werk rund 50.000 Menschen beschäftigt. 
Der nächste Verkehrsflughafen ist der Flughafen Hannover-Langenhagen in Langenhagen. Der Wolfsburger Hauptbahnhof liegt an der Schnellfahrstrecke Hannover-Berlin.

Der 9-minütige Film zeigt das Leben in Wolfsburg.

Wolfsburger Fachkräftebroschüre


Der Standort Nürtingen bei Stuttgart

Das Büro

Die KRATZER AUTOMATION AG bezog im Juni 2014 die Büroräume in Nürtingen bei Stuttgart am Hohen Gestade 14. Nürtingen als Standort der KRATZER AUTOMATION gibt es sehr viel länger, seit 2004.
Unseren Mitarbeitern stehen hier ansprechend gestaltete Räumlichkeiten für kleine Arbeitsgruppen zur Verfügung.
Weiterhin können eine Küche und ein Besprechungsraum mit entsprechender Ausstattung, sowie eine Werkstatt genutzt werden. 
In Pausen kann man mit den Kollegen der Trendsportart Kickern nachgehen und gemeinsam Tischfußball spielen.
Die einzelnen Arbeitsplätze sind mit modernsten Arbeitsmitteln ausgerüstet: Notebooks bzw. PCs mit großen 24 Zoll Monitoren, Cloud Computing, CTI bzw. Smart Phones für Außendiensteinsätze. Die Niederlassung ist direkt mit der Zentrale und den anderen Standorten des Unternehmens vernetzt. Video-Konferenztechnik steht für standortübergreifende Besprechungen zur Verfügung.
Unser Büro ist mit einer Klimaanlage ausgerüstet. Diese bietet den Mitarbeitern im Sommer verträgliche Arbeitstemperaturen.

Anfahrtsbeschreibung


Die Stadt

Nürtingen ist lebenswerte Stadt und Wirtschaftsstandort mit Zukunft.
Nürtingen ist eine große Kreisstadt in Baden-Württemberg, im Südosten der Region Stuttgart, etwa 19 km von der Landeshauptstadt entfernt.  Die Stadt liegt am Vorland der mittleren Schwäbischen Alb. Die Altstadt liegt auf einem ehemaligen Umlaufberg des Neckars. 
Mit seinen knapp 40.000 Einwohnern ist Nürtingen ein bedeutendes Dienstleistungs- und Wirtschaftszentrum in der Region Stuttgart.
Früher war die Textilindustrie prägend, so war Nürtingen lange Jahre als „Stadt der Strickwaren“ bekannt. Heute stellt die Maschinenbauindustrie die wichtigste Branche dar und Maschinenbauer sind mit rund 3.500 Arbeitsplätzen die größten Arbeitgeber.
Die hohe Lebensqualität der Stadt ist geprägt von den landschaftlichen Reizen des Neckartales und der nahegelegenen Schwäbischen Alb, von attraktiven Wohnlagen im Stadtkern wie in den Stadtteilen und von der besonderen Atmosphäre der historischen Altstadt. Nürtingen liegt an der Württemberger Weinstraße und der Römerstraße Neckar-Alb-Aare mit vielen Sehenswürdigkeiten. Gerne wird Nürtingen auch "Stadt der drei Hs" genannt: Friedrich Hölderlin, Peter Härtling und Harald Schmidt wirkten hier. 
Nürtingen ist mit dem Auto, mit der Bahn (RegionalExpress Stuttgart-Tübingen) oder mit dem Flugzeug schnell und bequem zu erreichen. 
Die Bundesautobahn A 8 Stuttgart-München verläuft nördlich der Stadt. Nürtingen ist über die Anschlussstellen Wendlingen (55) und Kirchheim/Teck-West (56) zu erreichen. Außerdem führen die Bundesstraßen B 297 (Lorch-Tübingen) sowie B 313 (Plochingen-Reutlingen) durch die Stadt. 
Der Flughafen Stuttgart liegt ca. 15 km von Nürtingen entfernt.

Mehr über Nürtingen erfahren ...


Der Standort Shanghai

Das Büro

KRATZER AUTOMATION eröffnete 2004 eine Tochtergesellschaft in der Volksrepublik China. Das Büro befindet sich in Shanghai im Zhangjiang Hi-Tech Park im Stadtbezirk Pudong. In diesem Businesspark steht unseren Mitarbeitern ein vollklimatisiertes Großraumbüro zur Verfügung.
Die einzelnen Arbeitsplätze sind mit modernsten Arbeitsmitteln ausgerüstet: Notebooks mit großen 24 Zoll LCD-Monitoren und Smartphones. Der Standort ist über modernste IT-Infrastruktur mit unseren deutschen Standorten vernetzt.

Die Stadt

Shanghai liegt an der Ostküste Chinas und lässt sich grob in zwei Gebiete unterteilen: das "alte Shanghai" Puxi, der eigentliche Stadtkern, und das moderne Pudong mit seinen Wolkenkratzern, welches der neue Wirtschafts- und Hightech-Bezirk Shanghais ist.
Mit seinen 23 Millionen Einwohnern ist Shanghai eine der größten Städte der Welt und das wirtschaftliche Zentrum Chinas. Die Ansiedlung von Volkswagen und anderer Automobilhersteller macht Shanghai u.a. zu einem Mittelpunkt für die Automobilbranche.
Shanghai ist eine international geprägte Metropole, in der das alltägliche Leben sehr westlich geprägt ist. Die Stadt lädt aber auch ein, die chinesische Kultur näher kennenzulernen. Shanghai verfügt über eine beachtliche Infrastruktur: internationale Krankenhäuser, die dem europäischen Standard entsprechen, internationale Schulen u.a. die Deutsche Schule Shanghai, die Kinder ab dem Kindergartenalter besuchen können, Einkaufsmöglichkeiten sowie über sehr gute Verkehrsanbindungen.
Neben den sechsspurigen Hochautobahnen hat Shanghai einen gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr. Die Metro verkehrt in Nord-Süd- und in Ost-West-Richtung, die Hochbahn umkreist das erweiterte Zentrum der Stadt.
Außerdem verfügt Shanghai über zwei internationale Flughäfen (Pudong und Hongqiao). Der Flughafen Shanghai Pudong befindet sich 45 km außerhalb der Stadt und ist in ca. 10 Minuten mit der Magnetschwebebahn Transrapid (Maglev) von Pudong aus zu erreichen. Mit dem Auto benötigt man etwas mehr als eine halbe Stunde.

Mehr über Shanghai erfahren ... oder weitere Informationen ...


Der Standort Brno

Das Büro

Die Tochtergesellschaft in der Tschechischen Republik wurde 2004 gegründet. Das Büro befindet sich in Brno-Slatina in der Tuřanka 1222/115.
Unseren Mitarbeitern steht hier ein kleines, aber feines Büro zur Verfügung.
In der Mittagspause können vom Büro aus nahegelegene Kantinen oder Restaurants fußläufig erreicht werden.
Die einzelnen Arbeitsplätze sind mit modernsten Arbeitsmitteln ausgerüstet: Notebooks mit großen 24 Zoll LCD-Monitoren und Smartphones. Das Büro ist mit moderner IT-Infrastruktur ausgestattet und mit der Firmenzentrale sowie mit den anderen Standorten des Unternehmens vernetzt.

Die Stadt

Brno ist die zweitgrößte Stadt der Tschechischen Republik und das Zentrum Mährens. Die Stadt liegt zwischen dem Böhmisch-Mährischen Hochland und der südmährischen Ebene in einem Kessel an den Flüssen Schwarzach (Svratka) und Zwittawa (Svitava).
Mit seinen fast 380000 Einwohnern ist Brno eine der führenden Industriestädte des Landes, zudem Handelszentrum, Universitätsstadt und bedeutende Messestadt.
Früher war die Textilindustrie prägend. Heute ist zudem auch die Maschinenbauindustrie führend.
Die Stadt bietet zahlreiche kulturelle Möglichkeiten, vielfältige Sehenswürdig-keiten (wie z.B. die Villa Tugendhat – ein UNESCO-Denkmal, die Festung Spielberg) und moderne Einkaufs- und Unterhaltungszentren.
Brno verfügt über eine gute Infrastruktur mit englischsprachigen Kindergärten und einer internationalen Schule (The International School of Brno) sowie über einen gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr mit Straßenbahnen und Autobussen. Mit der Bahn oder dem Auto ist Brno leicht zu erreichen. Der Hauptbahnhof, der von internationalen Direktzügen angefahren wird, befindet sich direkt im Stadtzentrum. Das Büro erreicht man von dort in ca. 25 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Autobahn D1 führt von Prag über Brno in Richtung Ostrava, die Autobahn D2 verbindet die Stadt mit der slowakischen Grenze und führt weiter nach Bratislava.
Der internationale Flughafen Brno-Tuřany befindet sich etwa sieben Kilometer südöstlich vom Stadtzentrum. Mit dem Auto erreicht man vom Flughafen aus das Büro in ca. 10 Minuten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln in etwa 30 Minuten.

Mehr über Brno erfahren ... oder weitere Informationen ...


Der Standort Paris

Das Büro

KRATZER AUTOMATION gründete im März 2005 eine Tochtergesellschaft in Frankreich. Das Büro befindet sich südlich von Paris in der 19, Avenue de Norvège in der Gemeinde Villebon-sur-Yvette.
Unseren Mitarbeitern stehen hier ansprechend gestaltete Räumlichkeiten für kleine Arbeitsgruppen zur Verfügung.
Weiterhin können ein Besprechungsraum und eine Küche mit entsprechender Ausstattung genutzt werden. In der Pause kann man auch die Restaurants im nahegelegenen Industriegebiet besuchen.
Die einzelnen Arbeitsplätze sind mit modernsten Arbeitsmitteln ausgerüstet: Notebooks bzw. PCs mit großen 24 Zoll Monitoren, Cloud Computing, CTI bzw. Smartphones für Außendiensteinsätze. Das Büro ist mit moderner IT-Infrastruktur ausgestattet und mit der Firmenzentrale sowie mit den anderen Standorten des Unternehmens vernetzt.
Um auch im Hochsommer einen kühlen Kopf bewahren zu können, sind die Räume klimatisiert.

Die Stadt

Paris ist der Hauptort der Region Île-de-France im Norden Frankreichs und das bedeutendste Wirtschaftszentrum des Landes. Die Automobil-, Maschinenbau- und Elektroindustrie stellen hierbei die wichtigsten Branchen dar.  
Mit ihren 2,5 Millionen Einwohnern ist Paris die fünftgrößte Stadt der EU. Der Großraum Paris mit 12 Millionen Einwohnern ist sogar die zweitgrößte Metropolregion der EU.
Der Fluss Seine teilt Paris in zwei Gebiete: den nördlichen Teil (Rive Droite, „rechtes Ufer“) und den südlichen Teil (Rive Gauche, „linkes Ufer“). Im Norden befindet sich das Geschäfts-, Handels- und Bankenviertel. Der Süden ist eher als Wohngegend gefragt und wird auch aufgrund der vielen Bildungseinrichtungen als Intellektuellenviertel bezeichnet.
Paris verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit internationalen Schulen, Kindergärten, Einkaufsmöglichkeiten sowie über sehr gute Verkehrsanbindungen.
Über ein gut ausgebautes Netz von Autobahnen und Schnellstraßen ist Paris mit dem ganzen Land verbunden. Der Boulevard périphérique („Le Périph“), die achtspurige Stadtautobahn, leitet den Verkehr rund um Paris und in die Stadt hinein. Der Verkehr in Paris selbst wird überwiegend über die U-Bahn (Métro) abgewickelt.
Am Stadtrand von Paris befinden sich vier internationale Flughäfen. Vom Flughafen Paris-Orly, der ebenfalls im Süden von Paris liegt, erreicht man das Büro mit dem Auto in ca. 20 Minuten oder mit der S-Bahn (Réseau Express Régional - RER) in ca. 15 Minuten.

Mehr über Paris erfahren ...