Menu

Schlüsselbild Pressespiegel
KRATZER AUTOMATION

Pressespiegel

Presse allgemein

40 Jahre prüfen und steuern

Prüfstände für die Formel-1, Flottenmanagement für den ADAC und Transportabwicklung für DB Schenker sowie DHL: Kratzer konnte in seiner Firmengeschichte mehrere namhafte Kunden akquirieren. Die Kratzer AG feiert im Jahr 2020 ihren 40. Geburtstag. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt Softwarelösungen für die Automobil- und Transportbranche sowie für die Logistik. Ihre Prüfstandssoftware für Turbomotoren wurde beispielsweise in den 1980er-Jahren in der Formel-1 eingesetzt. Für den ADAC kümmerte sich Kratzer mit einer auf mobilem Datenfunk basierenden Software um die Steuerung der Pannendienstflotte. [...]

[ Weiterlesen ... ]

11.03.2020
Download PDF

Aktionstag „Schichtwechsel“: Arbeitsplatz und Perspektive wechseln

Am bundesweiten Aktionstag „Schichtwechsel“ haben rund 700 Mitarbeiter aus unterschiedlichen Unternehmen ihren Arbeitsplatz mit Beschäftigten aus Werkstätten für behinderte Menschen für einen Tag getauscht. In München wechselten Mitarbeiter der Universität der Bundeswehr, der E-Werke Haniel, von KRATZER AUTOMATION und von Payback mit Werkstattbeschäftigten der Stiftung Pfennigparade. [...]

[ Weiterlesen ... ]

11.11.2019
Download PDF

Stéphane Doudet wird Geschäftsführer von Kratzer Automation in Frankreich

Kratzer Automation, Spezialist für Logistics Automation und Testsysteme, hat Stéphane Doudet zum Geschäftsführer seiner französischen Tochtergesellschaft ernannt.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

01.08.2019
Download PDF

Haci Sami Yaman mit Kunstpreis „HighTech&Kunst“ der KRATZER AUTOMATION AG ausgezeichnet

Die KRATZER AUTOMATION AG hat ihren inzwischen vielbeachteten Kunstpreis zum achten Mal vergeben. Das Unternehmen würdigt mit dem Preis „HighTech&Kunst“ Werke, die von Menschen mit besonderer Wahrnehmung gestaltet werden. Im Jahr 2019 geht der Preis an Haci Sami Yaman, einen Künstler der Outsider Art aus Berlin. [...]

[ Weiterlesen ... ]

15.05.2019
Download PDF

Kratzer Automation übernimmt Hofmann Tesys

Kratzer Automation hat Hofmann Tesys Prüftechnik und deren Schwesterunternehmen Hofmann Tesys UK übernommen und erweitert damit sein Portfolio im Bereich Prüfstandstechnologie. Kratzer Automation, ein führender Anbieter von Rollenprüfständen, hat Hofmann Tesys Prüftechnik und deren britisches Schwesterunternehmen Hofmann Tesys UK von dem südkoreanischen Eigentümer Tesys Co., Ltd. zum 27. September 2018 übernommen. Beide Unternehmen sollen zunächst eigenständig unter dem bisherigen Namen weitergeführt werden. Wie das Unternehmen mitteilte, laufen alle aktuellen Kundenprojekte, Lieferanten- und Servicevereinbarungen uneingeschränkt weiter. [...]

[ Weiterlesen ... ]

05.10.2018
Download PDF

Kratzer Automation erweitert Standort Unterschleißheim

Der Standort Unterschleißheim wächst weiter: Kratzer errichtet ein neues Entwicklungs-, Fertigungs- und Vorinbetriebnahme-Zentrum für Prüfstände und erweitert das internationale Schulungscenter für Kundentraining und Softwareanwendung.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

26.07.2018
Download PDF

Otto Kilg, Kratzer Automation

Otto Kilg sei mit dem neuen Aufgabenspektrum bei Kratzer Automation, einem führenden Anbieter von Transportlogistiklösungen und Testsystemen für die Automobilindustrie, bestens vertraut, teilte das Unternehmen aus Unterschleißheim bei München mit. Kilg wird den zentralen Geschäftsbereich General Services leiten. In seine Zuständigkeit fallen die Bereiche Human Resources (HR), IT und Finanzen/Controlling sowie Marketing. Zusammen mit Vorstandssprecherin Sibylle Pessall und Vorstand Uwe Krummenoehler wird er die Geschäfte der Kratzer Automation Gruppe führen.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

09.05.2018
Download PDF

Völliger Aufbruch

Die Kratzer Automation AG in Unterschleißheim hat ihren Kunstpreis zum siebten Mal vergeben. Das Unternehmen würdigt mit dem Preis "HighTech&Kunst" Werke, die von Menschen mit besonderer Wahrnehmung gestaltet werden. Im Jahr 2018 geht der Preis an Patrick Siegl, einen Künstler der Outsider Art. Siegl, 1991 in München geboren, lebt in seiner Geburtsstadt und arbeitet im Atelier HPCA in Oberschleißheim - einer Einrichtung zur Förderung von Künstlern mit geistiger Behinderung.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

27.04.2018
Download PDF

Otto Kilg neues Vorstandsmitglied bei Kratzer Automation

Otto Kilg sei mit dem neuen Aufgabenspektrum bei Kratzer Automation, einem führenden Anbieter von Transportlogistiklösungen und Testsystemen für die Automobilindustrie, bestens vertraut, teilte das Unternehmen aus Unterschleißheim bei München mit. Kilg wird den zentralen Geschäftsbereich General Services leiten. In seine Zuständigkeit fallen die Bereiche Human Resources (HR), IT und Finanzen/Controlling sowie Marketing. Zusammen mit Vorstandssprecherin Sibylle Pessall und Vorstand Uwe Krummenoehler wird er die Geschäfte der Kratzer Automation Gruppe führen.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

10.04.2018
Download PDF

Kratzer Automation: Otto Kilg ist neues Vorstandsmitglied

Mit Wirkung zum 1. April 2018 wurde Otto Kilg zum neuen Vorstandsmitglied der Kratzer Automation AG berufen. Er ist als Chief Financial Officer für die Bereiche Finanzen, Controlling, IT, Human Resources und Marketing verantwortlich.  [...]

[ Weiterlesen ... ]

09.04.2018
Download PDF