Menu

Problemen mit Handhelds vorbeugen

Vier Ratschläge, wie Transportunternehmen sich im Umgang mit Handhelds aufstellen sollten ...

Handhelds gehören zu den Standardgeräten in der Logistik. Eine aktuelle Studie von Opinion Matters im Auftrag von Panasonic Business zeigt: Gerade Geräte mit Barcode-Reader sind fehleranfällig. Mirko Kinne, Head of Service Operations bei der KRATZER AUTOMATION AG, informiert zur Frage, wie Transportunternehmen im Einsatz von Handhelds effizienter werden:

„Die Ergebnisse der Studie von Panasonic Business sind alarmierend: Handhelds mit Barcode-Reader fallen im Schnitt 1,7 Mal pro Jahr aus. Reparatur oder Ersatz dauern durchschnittlich 3,3 Tage. Nach Einschätzung von Anwendern steigt deren Produktivität um 39 %, wenn Handhelds reibungsfrei funktionieren. Das ist gut nachvollziehbar, sind die Geräte doch für zahlreiche komplexe Vorgänge nicht ersetzbar. Zwar wird es Ausfälle von Handhelds immer geben – schließlich lässt es sich nicht immer verhindern, dass Geräte runterfallen, Akkus versagen oder Knöpfe und Displays einen Defekt aufweisen. Wenn Transportunternehmen aber intelligente Prozesse im Zusammenhang mit Handhelds aufgesetzt haben, fallen die Folgen deutlich milder aus.

KRATZER AUTOMATION hat vier Ratschläge, wie Transportunternehmen sich im Umgang mit Handhelds aufstellen sollten

  • Intelligente Geräteauswahl
  • Mobile Device Management
  • Predictive Maintainance
  • Mobile Device Security


[ Mehr dazu ]