Menu

Gelungener Start der Automotive Testing Expo Europe 2015

KRATZER AUTOMATION stellt auf der Automotive Testing Expo 2015 in Stuttgart innovative Prüfstandslösungen für die Mobilität der Zukunft vor.

Das Messeteam um Vorstand und Bereichsleiter Detlef Naundorf konnte am ersten Tag bereits reges Interesse verzeichnen. Präsentiert werden Entwicklungen innerhalb der Softwarelösungen PAtools TX und des Testdatenmanagements testXplorer. Daneben sind die gesamten Software- und Hardwarelösungen für integrierte Testkonzepte in der Automobilindustrie häufiges Gesprächsthema. Highlight ist in diesem Jahr ein neues Fahrzeugenergiesystem, mit dem sich Batteriesimulationen und -tests im Niederspannungsbereich durchführen lassen.

„Mit unserer VES3-Serie unterstützen wir die Entwicklung von Komponenten und Anwendungen für 48-Volt-Bordnetze. Denn ein leistungsfähiges Niedervoltnetz im Fahrzeug eröffnet zahlreiche Möglichkeiten, die mit Standard-12-Volt-Netzen nicht zu realisieren sind – von innovativen Assistenz- und Informationssystemen für höheren Fahrkomfort bis zu Mild-Hybrid-Konzepten zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs. Für diese Entwicklungen ist eine leistungsfähiges und flexibel einsetzbares VES3-48V-Series extrem hilfreich“ erklärt Holger Bolz, Director Customer Projects and Sales.

 

Mehr dazu ...