Menu

Ein kurzer Blick hinter die Kulissen

Nach ausgiebigen Tests verlässt unser Elektromotorenprüfstand heute unser Pre-Commissioning-Center „PCM“ und wird zum FTM Institute of Automotive Technology TUM in Garching überführt.

Einsatzzweck an der TUM sind Benchmarktests von Elektroserienmotoren und Absicherungen von innovativen Antriebskonzepten.
 
Die Elektromotorenprüfstände von KRATZER AUTOMATION eignen sich hervorragend für den Test und die Charakterisierung von Antriebskonzepten für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Typische Anwendungen sind z. B. Wirkungsgradstudien, thermische Untersuchungen, Dauerlauftests und dynamische Fahrzyklustests mit Fahrzeugsimulation.

Wir sind auf alle Arten von Aufbauten vorbereitet, wie beispielsweise E-Motor und Prüfstandsgetriebe, E-Motor Back-to-Back oder E-Achse Back-to-Back. Unsere Komplettleistungen umfassen die Installation von Prüffeldern mit integrierter Medienversorgung, abgestimmte Sicherheitskonzepte, Ladesysteme und den Transport.
 
Nähere Informationen zum Projekt mit dem Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik FTM der TUM folgen in den nächsten Wochen. In der Zwischenzeit stehen Ihnen unsere Experten weltweit gerne zur Verfügung.